28 Mär 2017 Dienstag
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Abendkasse: 20,00 €
Vorverkauf: 17,00 € (zzgl. Gebühr)
Tickets kaufen

MOON DUO

+ LORELLE MEETS THE OBSOLETE
Psychedelic \ Rock

Wie ein schimmerndes Schuppenkleid

Am 3. Februar präsentieren MOON DUO  "Occult Architecture Vol. 1" ihr neuestes Wek auf Sacred Bones.  Occult Architectur Vol 1 wird, wie der Name schon andeutet, ein psychedelischer Opus in zwei Teilen sein. Es ist einerseits eine aufwendige Hymne an die unsichtbaren Strukturen im Zyklus der Jahreszeiten und andererseites eine Ode an eine Reise in die Nacht, auf der man durchs Dunkle wieder in das Licht findet.
Details von Vol. 2 werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben. Occult Architecture spiegelt die harmonische Dualität dieser Licht- und Dunkelenergien durch die chinesische Theorie von Yin und Yang mit einem kosmischen Einblick in die verborgene Strukturierung, in die alles eingebettet ist, wieder. Im Chinesischen bedeutet Yin "die schattige Seite des Hügels" und ist mit der weiblichen, Dunkelheit, Nacht, Erde verbunden. Nach dieser umschließt und verkörpert  Vol. 1 die dunkleren Qualitäten des Moon Duos - entstanden im Herzen des Winters auf der nördlichen Hemisphäre. Geschrieben und aufgenommen in ihrer Heimatstadt Portland, Oregon, reflektiert das zweistimmige Epos die verborgenen Energien von Regenwolken und Sonnenschein und die tiefe Einbettung, die man in den Nordwestwälder empfindet. Dies alles ist inspiriert von der okkulten und esoterischen Literatur von Mary Anne Atwood , Aleister Crowley, Colin Wilson und Manly P. Hall. Sonisch stellen die neuen Platten eine Dimensionsverschiebung der Perspektive für die Band dar. So wie die Jahreszeit des Herbstes in Form von Bäumen verläuft, die Blätter vergießen, ist Occult Architecture ein Schuppenkleid aus Texturen und Klanglandschaften, die schimmernd die  Yin / Yang-Qualitäten des Albums reflektieren.