01 Jun 2021 Dienstag
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Vorverkauf: 21,00 € (zzgl. Gebühr)
Tickets kaufen
Nachholtermin vom 27.05.2020! Karten behalten ihre Gültigkeit!

TR/ST

Synthpop \ Darkwave \ Electronic

"Die Riesenagaven vor meinem Haus blühen nur alle 20 oder 30 Jahre. Das war eine wichtige Lektion in Sachen Geduld und Langsamkeit.“ Robert Alfons sagt, dass die Akzeptanz einer radikalen Veränderung des Tempos der Schlüssel zu seinem neuen Album „The Destroyer“ unter TR/ST war.

In den fünf Jahren seit der Veröffentlichung von „Joyland“, dem letzten Album von TR/ST in voller Länge, schrieb und nahm Alfons Songs in seinem Bauernhaus im Süden Ontarios und in LA auf. Dabei hatte er eine All-Star-Besetzung an seiner Seite.

Maya Postepski, Alfons' Mitarbeiterin auf dem für den Juno-Award 2012 nominierten Debütalbum TRST, schrieb und koproduzierte sechs der Songs des Albums, und Alfons arbeitete mit dem Koproduzenten Lars
Stalfors und Damian Taylor, um den Sound des Albums zu verfeinern. Aber die wichtigste Zutat für die treibenden, hymnischen Lieder des Albums - das in zwei Teilen erscheinen wird; der erste Teil wird am 19. April 2019 und der zweite im November 2019 veröffentlicht - war Geduld.

a+w